8. Schlaun-Wettbewerb zur Barker Kaserne

Garnisons Headquarter

Der Stadt Paderborn ist es gelungen, den renommierten Schlaun-Wettbewerb nach Paderborn zu holen. In gemeinschaftlicher Zusammenarbeit der Stadt Paderborn und des Schlaun-Forum e.V. soll der sogenannte Schlaun-Wettbewerb im Jahr 2018/2019 auf der Fläche der Barker Kaserne durchgeführt werden.
Seit 2011/2012 werden jährlich Schlaun-Wettbewerbe als Ideenwettbewerbe in Nordrhein-Westfalen durchgeführt. Der Schlaun-Wettbewerb ist ein Förderwettbewerb für Studierende und junge Absolventen der Fachrichtungen Städtebau, Landschaftsplanung, Architektur und Bauingenieurwesen für Themen in Nordrhein-Westfalen. Bisherige Schlaun-Wettwerbe fanden bspw. in den Städten Ahlen, Düsseldorf, Oberhausen, Hamm und Aachen statt.

Die Schlaun-Wettbewerbe orientieren sich an den Regeln für Architektenwettbewerbe. Für die Zulassung gibt es keine nationalen Beschränkungen. Die Preise werden für hervorragende Planungsleistungen vergeben - nach der Entscheidung des Preisgerichts. Teilnahmeberechtigt sind Studierende ab dem 5. Semester und Absolventen, die das 35. Lebensjahr am Abgabetermin nicht überschritten haben.

Weitere Informationen werden zu einem späteren Zeitpunkt folgen.