Direkt zum Inhalt

Aktuelles

Aktuelles

Zukunftsquartier Luftbild
Gespeichert von Moderation am Fr., 05.07.2024
05
07
2024

Rat gibt grünes Licht für den Ankauf des Zukunftsquartiers

Im nichtöffentlichen Teil der jüngsten Sitzung des Paderborner Stadtrates hat die Verwaltung grünes Licht seitens der Politik für den Ankauf der Flächen der ehemaligen Barker Kaserne bekommen. Damit ist der Grundstein für die weitere Entwicklung des Zukunftquartiers durch die Stadt Paderborn gelegt. Der Ankauf des Kasernengeländes von der Eigentümerin, der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA), soll Ende Juli vollzogen werden.

Kreativquartier Kick-off
Gespeichert von Moderation am Mo., 24.06.2024
24
06
2024

Alanbrooke Quartier - Kreativquartier: Kick-Off für "Blau - Creative Business Hub" begeistert über 600 Besucher

Am 20. Juni 2024 fand die mit Spannung erwartete Eröffnungsveranstaltung des Kreativwirtschaftsquartiers "Blau - Creative Business Hub" statt. Mehr als 600 Menschen nutzten die Gelegenheit, das neue Herz der Kreativszene kennenzulernen und sich von der visionären Zukunft dieses einzigartigen Projekts inspirieren zu lassen.

W. Wegner Haus GmbH Modellfoto
Gespeichert von Moderation am Di., 28.05.2024
28
05
2024

Alanbrooke Quartier – Grundstücke für die Reihenhäuser des Teilquartiers B verkauft

Das konzeptbezogene Sonderverfahren für die Baufelder 18 und 19 im Alanbrooke Quartier wurde am 21.05.2024 mit der Vergabe an die W. Wegner Haus GmbH aus Paderborn beendet. Das Investorenauswahlverfahren für die beiden Baufelder in der Helene-Lange-Straße wurde im Jahr 2022 mit dem Ziel ausgeschrieben, urbane Reihenhäuser im grünen Kontext zu schaffen.

Staatssekretär Daniel Sieveke (2.v.links.) im Gespräch mit Albrecht Pförtner (links), Dezernent für Bauen, Mobilität und Umwelt der Stadt Gütersloh; Claudia Warnecke (2.v.rechts), Technische Beigeordnete der Stadt Paderborn; Dr. Peter Maria Böhm (rechts), Dezernent für Bauen und Ordnung der Stadt Herford
Gespeichert von Moderation am Di., 14.05.2024
14
05
2024

Kommunen aus Ostwestfalen-Lippe präsentieren ihre aktuellen Projekte auf der Polis Convention 2024

Auf der diesjährigen 10. Polis Convention, der Messe für Städtebau und Stadtentwicklung, die am 24. und 25. April auf dem Areal Böhler in Düsseldorf stattfand, präsentierte sich die Region Ostwestfalen-Lippe mit den Städten Detmold, Gütersloh, Herford und Paderborn sowie der Wirtschaftsförderung Paderborn.

Mit dem Verkauf von acht denkmalgeschützten Gebäuden an die Investorengemeinschaft sind die Weichen im Alanbrooke Quartier auf Zukunft gestellt (v. l.): Boris Blume (Amt für Liegenschaften und Wohnungswesen, Stadt Paderborn), Fabian Hämmerling, Sebastian Unruhe, Jonathan Gröne, Nicolas Rusch, Arvid Gröne, Matthias de Jong, Nikolaus B. Breithaupt, Dr. Dominik Nösner, Steffen Jesper, Lars-Christian Lange (Konversionsbeauftragter, Stadt Paderborn) und Meike Kemper (Amt für Liegenschaften und Wohnungswesen)
Gespeichert von Moderation am Fr., 03.05.2024
03
05
2024

Alanbrooke Quartier – Weichen für die denkmalgeschützten Gebäude auf Zukunft gestellt

Mit dem Verkauf von acht denkmalgeschützten Gebäuden im Alanbrooke Quartier an eine Paderborner Investorengemeinschaft wurde das Vergabeverfahren zum ersten Abschnitt des Teilquartiers E nach einer zweijährigen Verhandlungsphase abgeschlossen. Die Planungen und Konzeptentwicklung wurden in der Zwischenzeit finalisiert, sodass die Sanierung der Gebäude in Kürze beginnen kann.

Aktuelle Info
Gespeichert von Moderation am Fr., 09.02.2024
09
02
2024

NATO-Übung: ehemalige Barker Barracks wird genutzt

Ab nächster Woche (12. bis 18. Februar) wird die NATO im Rahmen der Übung STEADFAST DEFENDER 2024, der größten NATO-Übung seit Jahrzehnten, mit der Landung von Truppen in Nordwestdeutschland beginnen.

Blick über das ehemalige Kasernengelände mit Kommandantur im Vordergrund und dem Paderborner Dom im Hintergrund
Gespeichert von Moderation am Mo., 08.01.2024
08
01
2024

Stadt möchte Zukunftsquartier im zweiten Quartal 2024 kaufen

Nach intensiven Gesprächen der Stadt Paderborn mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) konnte zum Jahresende eine grundsätzliche Einigung zu den Rahmenbedingungen des Ankaufs des Zukunftsquartiers erzielt werden. Der Ankauf des Zukunftsquartiers wird voraussichtlich für das zweite Quartal 2024 angestrebt.

Cookies UI